Es gibt kein ruhiges Hinterland! Gemeinsam und solidarisch gegen Nazis und ihre Strukturen!

Veröffentlicht in: Aufrufe | 0

Mit der Aufdeckung der rechten Terrorzelle „Nationalsozialistischer Untergrund“ (NSU) im November 2011 ist das Thema faschistische Gewalt wieder verstärkt in den Blickpunkt der Öffentlichkeit gerückt. Dass der selbsternannte „NSU“ nicht nur für den Tod von neun Migranten, sondern auch für … Weiter

Kein Platz für Rassismus – weder in Heilbronn noch anderswo!

Veröffentlicht in: Aufrufe | 0

Wir Bürgerinnen und Bürger mussten mit Erschrecken die aktuellen Entwicklungen und Enthüllungen im Zusammenhang mit den rechtsradikalen Straftaten zur Kenntnis nehmen. Mit dem Polizistinnenmord ist einer der Morde der Nazi-Terrorzelle des sogenannten „Nationalsozialistischen Untergrund“ (NSU) quasi mitten unter uns verübt … Weiter

Heilbronn stellt sich quer arbeitet weiter!

Veröffentlicht in: Aufrufe, Berichte | 0

Das Bündnis „Heilbronn stellt sich quer“, das als Blockadebündnis gegen den Naziaufmarsch am 1. Mai 2011 gegründet wurde, wird als breites Aktionsbündnis gegen Rassismus und Faschismus fortbestehen. Folgendes Selbstverständnis wurde jetzt verabschiedet: Wir sind ein breites Bündnis aus verschiedenen Vereinen, … Weiter

Nichts und niemand ist vergessen! Im Gedenken an Werner Weickum – vor 15 Jahren von Nazis ermordet

Veröffentlicht in: Aufrufe | 0

Am 19. Juli 1996 wurde der 44- jährige Elektriker Werner Weickum von einer Gruppe junger Faschisten in Eppingen am Bahnhof überfallen und zu Tode geprügelt. Die Täter gehörten einer Naziclique an, die in Eppingen über Jahre hinweg aktiv war und … Weiter

Nazis blockieren…ist legitim!

Veröffentlicht in: 1. Mai 2011, Aufrufe | 0

Am 1. Mai wollen Nazis aus ganz Süddeutschland in Heilbronn aufmarschieren. Unter dem Motto „Fremdarbeiterinvasion stoppen! Arbeitsplätze zuerst für Deutsche!“ wollen sie ihre rassistische und faschistische Ideologie verbreiten. Wir – ein breites Bündnis aus GewerkschafterInnen, politischen Parteien und Organisationen, Jugendvereinen … Weiter

Immer informiert sein.

Einfach den Newsletter abonnieren: