3. Kicken gegen Rassismus in Heilbronn

Veröffentlicht in: Aufrufe | 0

Bereits zum dritten Mal findet in Heilbronn am 24. September 2016 ein Fußballturnier gegen Rassismus statt. Das Kicken wird vom „Offenen Antifaschistischen Treffen“ vorbereitet. Wir als Netzwerk unterstützen das Turnier zusammen mit der „Junge Bau Heilbronn“ und der Flüchtlingsinitiative „Bonvena“. Im Aufruf heißt es:

Gerade jetzt, wo Rassisten in Heilbronn mobil machen, ist es uns wichtig, das antirassistische Fußballturnier, das „Kicken gegen Rassismus“, in seiner dritten Auflage zu veranstalten. Wir wollen auf diese Weise zum einen ein Zeichen gegen jede Form der Fremdenfeindlichkeit setzen und zum anderen eine Plattform bieten, auf der man sich austauschen und vernetzen kann. Denn Fußball verbindet und macht Spaß, deshalb kommt vorbei, spielt mit, feuert an und lasst uns gemeinsam ein buntes Fußballfest feiern!

Das Turnier beginnt am Samstag, den 24. September 2016, um 11.30 Uhr. Neben den Fußballspielen wird es verschiedene Infostände und Workshops, sowie Essen und Getränke geben. Mitmachen kann jede und jeder, die/der ein Team von mindestens sechs Personen (5+1) zusammen bekommt.
Anmelden könnt ihr euch unter kicken[at]sz-kaethe.org.


Auch wer keine Mannschaft hat, kann gerne vorbeikommen. Vor Ort finden sich immer Teams, die gerne noch jemanden aufnehmen. Pro Team gibt es einen Teilnahmebeitrag von 10 €. Solltet ihr Fragen haben, könnt ihr uns gerne schreiben.