Ob Heilbronn oder Dresden: Nazis blockieren ist legitim! Solidarität mit Tim und allen Antifaschist_innen!

Veröffentlicht in: Aufrufe | 0

Jahrelang betrieben Neonazis und ihre „alten Kameraden“ in Dresden den größten europäischen Naziaufmarsch. Dabei nutzten sie den Jahrestag der Bombardierung Dresdens im Zweiten Weltkrieg, um die Verbrechen der Deutschen in der Nazi-Zeit zu relativieren. An diesen Gedenktagen verbreiteten sie ihre … Weiter

Betroffene des Heilbronner Polizeikessels gehen in Berufung

Veröffentlicht in: 1. Mai 2011, Pressemitteilung | 0

Ende des letzten Jahres wurden die Klagen gegen den Heilbronner Polizeikessel vom 1. Mai 2011 in der ersten Instanz abgewiesen. Mit dem Gang vor den Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg in Mannheim, der nächsthöheren Instanz, wollen die Kläger die Unrechtmäßigkeit dieser polizeilichen Einsatztaktik … Weiter

Heilbronner Kesselklage abgewiesen – Kläger prüfen Einlegen weiterer Rechtsmittel

Veröffentlicht in: 1. Mai 2011, Pressemitteilung | 0

Vor dem Verwaltungsgericht Stuttgart fand heute die Fortsetzung der mündlichen Verhandlung über den Heilbronner “Polizeikessel” statt. “Polizeikessel” — ein Kandidat für das “Unwort des Jahres”, wie in einer Grußansprache bei der kurzen Solidaritätskundgebung vor dem Gerichtsgebäude vorgeschlagen wurde. Fünf Klägerinnen … Weiter

Verhandlung wegen Heilbronner Polizeikessel wird fortgesetzt

Veröffentlicht in: 1. Mai 2011, Pressemitteilung | 0

Am 6. Dezember 2012 findet ab 11 Uhr der zweite Verhandlungstermin der Klage gegen den Heilbronner Polizeikessel statt. Bereits auf 10 Uhr ruft der Arbeitskreis Kesselklage zu einer Kundgebung vor dem Gerichtsgebäude auf. „Am ersten Verhandlungstag haben wir KlägerInnen unsere … Weiter

Gericht vertagt Verhandlung auf unbestimmte Zeit!

Veröffentlicht in: 1. Mai 2011, Pressemitteilung | 0

Heilbronner Kesselklage noch nicht entschieden Mit einer Solidaritätskundgebung wurden die fünf Klägerinnen und Kläger bereits vor Verhandlungsbeginn am Verwaltungsgericht in Stuttgart empfangen. Die vollbesetzte Verhandlung begann um 11 Uhr und dauerte den ganzen Tag. „Nach mehreren Stunden ohne die Möglichkeit … Weiter

Immer informiert sein.

Einfach den Newsletter abonnieren: