Kein Platz für Rassismus in Neckarsulm!

Veröffentlicht in: Aufrufe | 0

Am Dienstag, den 7. Januar 2020 lädt der Heilbronner Kreisverband der „Alternative für Deutschland“ (AfD) zu einem Neujahrsempfang in die Neckarsulmer Ballei ein. Nachdem ursprünglich der brandenburgische AfD- Chef und Vertreter des extrem Rechten „Flügel“ Andreas Kalbitz angekündigt war, wird nun voraussichtlich die bayrische Bundestagsabgeordnete Corinna Miazga die Rolle als Gastrednerin einnehmen.

Mit der Veranstaltung beginnt die AfD in Heilbronn und Region das neue Jahr mit dem aus der Vergangenheit bewährten Programm: rechte Stimmungsmache, verpackt im bürgerlichen Gewand. Die Ausgrenzung weiter Teile der Gesellschaft und die daraus entstehende Spaltung, sind das Ergebnis dieser rassistischen Politik.

Dagegen werden wir zusammenstehen und klarmachen: 
Es ist kein Platz für Rassismus in Neckarsulm! 

Lasst uns gemeinsam ein Zeichen der Vielfalt und Solidarität setzen, gegen die einfältige rechte Politik. Kommt am 7. Januar 2020, um 18.30 Uhr zur Kundgebung „Kein Platz für Rassismus in Neckarsulm!“. 

Dieser Aufruf wird unterstützt von:

Bretzfelder Bündnis für Vielfalt und Toleranz
Bündnis 90/Die Grünen Kreisverband Heilbronn
Die Linke Kreisverband Heilbronn
Grüne Jugend Heilbronn
Jusos Heilbronn
Organisierte Linke Heilbronn (IL)
SPD Kreisverband Heilbronn-Land
SPD Schwaigern
ver.di Heilbronn-Neckar-Franken
ver.di Jugend Heilbronn-Neckar-Franken