Netzwerk organisiert Poetry Slam und „Bass gegen Hass“

Eingetragen bei: Pressemitteilung | 0

Heilbronn, 15. September 2017: Netzwerk gegen Rechts Heilbronn (NgR) veranstaltet im Wertwiesenpark „Poetry Slam“ und Tanzdemo „Bass gegen Hass“ durch die Heilbronner Innenstadt. Eine Woche vor der Wahl soll damit ein Zeichen für die Vielfalt Heilbronns und gegen rechte Hetze und Rassismus gesetzt werden.

Mit einem Poetry Slam unter freiem Himmel und einer Tanzdemo durch die Heilbronner Innenstadt geht das Netzwerk gegen Rechts Heilbronn (NgR) am 17. September 2017 neue Wege. Unter dem Motto „Say it loud, say it clear“ beginnt um 13 Uhr der Poetry Slam an der Konzertmuschel im Heilbronner Wertwiesenpark. Im Anschluss daran geht es ab 16 Uhr mit der Tanzdemo „Bass gegen Hass“ durch die Heilbronner Innenstadt. Die ursprünglich als Protest gegen den Wahlkampfabschluss der AfD geplante Veranstaltung soll eine Woche vor der Bundestagswahl ein deutliches Zeichen für die Vielfalt Heilbronns und gegen rechte Hetze und Rassismus setzen.

Sechs Slammerinnen und Slammer werden bei dem Poetry Slam gegeneinander antreten und in einem Wettkampf der Worte kreative Poesie auf die Bühne bringen. Ergänzt wird das ganze durch Redebeiträgen der im Netzwerk vertretenen Organisationen. Der Eintritt ist frei.
Stefan Reiner, Sprecher des Netzwerk gegen Rechts: „Wo sonst die Trillerpfeife den Protest gegen rechte Hetze ausdrückt sind es diesmal Worte, viele Worte. Mit dem Poetry Slam wollen wir die Vielfalt Heilbronns sichtbar machen und zeigen, wie ein solidarisches Miteinander ohne Rassismus und Hass ganz praktisch aussehen kann.“

Im Anschluss geht es ab 16 Uhr mit der Tanzdemo „Bass gegen Hass“ durch die Heilbronner Innenstadt. Ein DJ wird elektronische Musik auflegen und mit wummernden Bässen die Demonstration in eine Tanzdemo verwandeln.
Der Aufzug verläuft wie folgt: Konzertmuschel Wertwiesenpark – Neckarhalde – Knorrstraße – Rosenbergstraße – Südstraße – Urbanstraße – Am Wollhaus – Allee – Harmonie. Stefan Reiner dazu: „Mit lauten Bässen machen wir auf uns aufmerksam. Eine Woche vor der Bundestagswahl setzen wir ein unüberhörbares Zeichen gegen die rassistische Hetze der AfD. Den rechten Spaltungsversuchen setzen wir unsere Leitkultur entgegen: Solidarität. Mit allen und für alle.“

Das Netzwerk gegen Rechts (NgR) besteht aus:

– Bündnis 90/Die Grünen Kreisverband Heilbronn
– Die Linke Kreisverband Heilbronn
– Grüne Jugend Heilbronn
– Jusos Heilbronn
– Organisierte Linke Heilbronn (IL)
– SPD Schwaigern
– ver.di Jugend Heilbronn-Neckar-Franken
… und verschiedenen Einzelpersonen