Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Frauenhass und die extreme Rechte

5 März //19:30 - 21:30

Während die Frauenbewegung in den letzten Jahrzehnten große Erfolge feiern konnte und viele Formen der Unterdrückung von Frauen nicht mehr in Gesetzen und dem gesellschaftlichen Konsens vorkommen, formiert sich seit einigen Jahren eine starke und brutale Gegenbewegung.

Maskulinisten, Incels, Männerrechtler, religiöse Fundamentalisten, extreme Rechte, egal ob alt oder jung, reich oder arm, in der Mitte oder am Rand der Gesellschaft. Bei allen Unterschieden eint sie eins: frauenfeindlicher Hass ist zentraler Bestandteil ihrer Weltanschauung. Wohin dieser Hass führt, zeigen weltweit zahlreiche Anschläge bei denen Frauenhass ein treibendes Motiv waren, so auch der Terroranschlag in Halle 2019.

Vom Protest gegen den vermeintlichen „Gender-Wahn“ über Vergewaltigungsphantasien auf sozialen Medien bis hin zu Tötungsdelikten und Terror. Der Backlash (Gegenschlag) kommt aus der Mitte der Gesellschaft und ist gut organisiert. Wer die handelnden Akteure dahinter sind und was die extreme Rechte damit zu tun hat, wollen wir bei unserer Veranstaltung am 5. März 2024 mit der Journalistin und Autorin Susanne Kaiser herausfinden.

Susanne Kaiser schreibt unter anderem für Die Zeit, DER SPIEGEL und Deutschlandfunk Kultur. Sie ist außerdem als Expertin bei Arte, WDR, ZDF oder Pro7 zu sehen. 2020 ist ihr Buch »Politische Männlichkeit. Wie Incels, Fundamentalisten und Autoritäre für das Patriarchat mobilmachen« und 2023 ist ihr Buch „Backlash – Die neue Gewalt gegen Frauen“ erschienen. Seit 20 Jahren beschäftigt sie sich mit den Machtverhältnissen zwischen Männern und Frauen in muslimischen und in westlichen Gesellschaften, in jüngerer Zeit vor allem mit neu aufkommenden Phänomenen wie organisiertem Frauenhass und Sexismus.

Wenn wir von Frauen sprechen oder das Wort Frau benutzen, meinen wir damit alle Menschen, die sich als Frauen identifizieren und weiblich gelesen werden.

Details

Datum:
5 März
Zeit:
19:30 - 21:30
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Netzwerk gegen Rechts Heilbronn
E-Mail
kontakt@ngr-heilbronn.org
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Maschinenfabrik Heilbronn
Olgastraße 45
Heilbronn, 74072
Google Karte anzeigen
Veranstaltungsort-Website anzeigen


Immer informiert sein.

Einfach den Newsletter abonnieren: