Kategorie Berichte

AfD-Vortrag mit Verfassungsschutz-Präsidentin geplatzt

Beate Bube, die Präsidentin des Landesamtes für Verfassungsschutz Baden-Württemberg, sollte am 5. Dezember 2018 im Bürgerhaus in Heilbronn-Böckingen bei einer parteiinternen Veranstaltung des Heilbronner AfD-Kreisverbandes zum Thema „Islamismus und Salafismus“ sprechen. Der Landtagsabgeordnete und Kreisvorsitzende Rainer Podeswa warb innerhalb der…

Möckmühl ist aufgestanden!

Möckmühl hat 8089 Einwohnerinnen und Einwohner. Knapp 1000 Menschen sind am Abend des 31. Oktober 2018 dem Aufruf der Initiative „Möckmühl steht auf!“ gefolgt. Sie haben gemeinsam ein beeindruckendes Zeichen gegen die Veranstaltung des AfD-Ortsverbands „Unteres Jagsttal“ in der Möckmühler…

Ein sportliches Zeichen gegen Rassismus

Über 150 Menschen haben am 22. September 2018 auf der Sportanlage an der Heilbronner Oststraße ein sportliches Zeichen gegen Rassismus gesetzt und mit viel „Multikulti-Wahn“ ein buntes Fußballturnier ausgetragen. Dabei war auch beim vierten „Kicken gegen Rassismus“ auf zwei Dinge…

Entschlossen und bunt gegen Weidel und die AfD

Konfetti, Schilder, Transparente und ein lautstarkes Pfeifkonzert. Der 20. Juli 2018 hat gezeigt, dass die AfD in Heilbronn nicht ungestört ihre rassistischen Parolen verbreiten kann. Die Polizei hatte zwar den Eingang der Harmonie mit Absperrgittern weitläufig abgesichert, doch der Protest…

Die schlechten Verlierer von der AfD

Die Niederlage scheint der Heilbronner AfD schwer im Magen zu liegen. Am Mittag des 12. März 2018 ließ eine bunte Mischung von mehr als 350 Menschen eine schlecht besuchte Kundgebung der lokalen AfD-Jugend „Junge Alternative“ (JA) auf dem Friedensplatz im…

Lautstarke Nachhilfestunde für AfD-Nachwuchs

Der Versuch des Heilbronner AfD-Nachwuchses „Junge Alternative“ (JA), auf dem Friedensplatz um jugendliche Wählerinnen und Wähler zu werben, wurde für die Rechten am vergangenen Montag zum Flop. Am Mittag des 12. März 2018 wollte die AfD-Jugend um Organisator Marcel Wolle…

Chanukkia auf der Allee zerstört

Am Morgen des ersten Weihnachtsfeiertages bemerkte ein Passant, dass der Chanukka-Leuchter, der von der Jüdischen Gemeinde Heilbronn zum Lichterfest Mitte Dezember aufgestellt worden war, von Unbekannten beschädigt wurde. Am etwa drei Meter hohen Leuchter auf der Allee bei der Synagogengasse…

Urteil im Neuensteiner Brandstifter-Prozess

Fast zehn Monate nach dem Brandanschlag auf eine Unterkunft von Geflüchteten in Neuenstein hat das Heilbronner Landgericht am 9. November 2017 die beiden Täter aus der rechtsextremen Szene zu Haftstrafen von mehr als vier Jahren verurteilt. In der Nacht auf…

Ein buntes Wochenende gegen die AfD

Mit verschiedenen Aktionen haben am vergangenen Wochenende Menschen in der Region Heilbronn Stellung gegen die AfD und für eine offene und solidarische Gesellschaft bezogen. Auch wenn die Rechten und Rechtsextremen am kommenden Sonntag in den Bundestag einziehen und sich dafür…


Immer informiert sein.

Einfach den Newsletter abonnieren: