Heilbronn stellt sich quer arbeitet weiter!

Eingetragen bei: Aufrufe, Berichte | 0

Das Bündnis „Heilbronn stellt sich quer“, das als Blockadebündnis gegen den Naziaufmarsch am 1. Mai 2011 gegründet wurde, wird als breites Aktionsbündnis gegen Rassismus und Faschismus fortbestehen. Folgendes Selbstverständnis wurde jetzt verabschiedet: Wir sind ein breites Bündnis aus verschiedenen Vereinen, … Weiter

Grüne Jugend wehrt sich gegen Repressionen

Eingetragen bei: 1. Mai 2011, Pressemitteilung | 0

4.7.2011: Am vergangenen Dienstag hat die Grüne Jugend Heilbronn bei ihrer Mitgliederversammlung eine neue Delegierte für den Ring politischer Jugend (RPJ) gewählt. Die einstimmig gewählte Friederike Wingerter (Untereisesheim) wird dieses Amt künftig gemeinsam mit Laura Eßlinger ausüben. Neben der weiteren … Weiter

MdB Pitterle (DIE LINKE) kritisiert Ordnungsbürgermeister der Stadt Heilbronn Harry Mergel (SPD)

Eingetragen bei: 1. Mai 2011, Pressemitteilung | 0

Die von Ordnungsbürgermeister Mergel erlassene „Allgemeinverfügung über ein Betretungs-und Versammlungsverbot im Bereich des Hauptbahnhofs und Teilen der Bahnhofvorstadt am 1. Mai 2011“ hat zugunsten des NPD-Aufmarsches Teile der Stadt zu einer demokratiefreien Zone gemacht, kritisiert der baden-württembergische Finanzpolitiker und Rechtsanwalt … Weiter

Naziaufmarsch konnte nicht verhindert werden – Bündnis verurteilt Vorgehen der Stadt und der Polizei

Eingetragen bei: 1. Mai 2011, Pressemitteilung | 0

Dem Blockadebündnis „Heilbronn stellt sich quer“ ist es leider nicht gelungen den Nazi-Aufmarsch zu blockieren. Wir konnten jedoch mehr als 1000 Menschen mobilisieren sich dem Konzept der friedlichen Blockaden anzuschließen. Trotz zahlreicher Versuche von Stadt und Polizei jeglichen Widerstand gegen … Weiter